Explodieren die Akkus einer E-Zigarette wirklich?

Gast ein Sony Akku beim Kurzschluß aus??

Für die Kritiker:
Wir waren auf eigenem Gelände, hatten Schutzbrillen auf und Sicherheitskleidung an, des weiteren versteckten wir uns in einem Bunker !

Zum Test :
Der Test soll keineswegs dazu führen die Akkus ohne Respekt zu behandeln.
Akkus sind und bleiben Gefährlich !!!
In diesem Test wollten wir nur mal in der Praxis versuchen was geschieht wenn man eine 18650er Akku einer E-Zigarette über eine längeren Zeitraum kurz schließt und somit sehr schnell entladen wird.
“Ähnlich wie beim Sub-Ohm Dampfen”

Wir hatten insgesamt 5 Akkus im Test alle waren es Sony Konion VTC5A , keiner wurde sichtbar beschädigt, die Funktion ist bei allen noch gegeben.
Natürlich wurden die Akkus fachgerecht entsorgt und NICHT weiter benutzt.

Zugegeben, dieser Test ist nicht wirklich aussagekräftig da wir zu dem Zeitpunkt keine Möglichkeit hatten zu messen wieviel Strom tatsächlich fliest.

Zumindest erkennt man aber dass (bei unseren) Akkus keine Gefahr ausgeht, das sie in einer E-Zigarette niemals 120 Grad Celsius erreichen, wenn doch hat man sowieso ein Problem.

Quelle: www.youtube.com/watch?v=ZU3XFWXPpL4